Unsere Hausordnung

Liebe Feriengäste!

Unsere Ferienwohnung / Unser Ferienhaus soll Ihnen ein zweites zu Hause sein. Sie sollen sich wohlfühlen und ausruhen können. Wir haben uns mit der Einrichtung viel Mühe gegeben und hoffen, dass Sie alles vorfinden, was Sie benötigen. Die nachstehende Hausordnung soll eine Hilfestellung für einen harmonischen Aufenthalt sein. Außerdem haben wir einige Regeln aufgeführt von denen wir hoffen, dass sie Ihr Verständnis finden. Durch eine ordentliche Behandlung der Wohnung helfen Sie uns auch in Zukunft, Ihnen und anderen Gästen zufriedenstellende Räumlichkeiten anzubieten. 

Allgemein

Sollten Sie irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder wenn Sie Hilfe brauchen, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sämtliche Dinge, die sich in der Ferienwohnung/ im Ferienhaus oder auf dem Balkon bzw. der Terrasse befinden, oder dazugehören, dürfen und sollen von den Gästen benutzt werden. Bitte gehen Sie mit der gesamten Einrichtung und dem Inventar sorgsam um und behandeln Sie das Mietobjekt pfleglich. Tragen Sie bitte Sorge dafür, dass auch Ihre Mitreisenden, die Mietbedingungen einhalten.

Küche

Bitte gehen Sie pfleglich mit der Kücheneinrichtung und den technischen Geräten um.  Da eine verschmutzte Küche niemanden erfreut, stellen Sie bitte Geschirr, Töpfe und Besteck nur in sauberem und trockenem Zustand in die Schränke. Stellen Sie heiße Töpfe und andere heiße Gegenstände bitte nicht ohne Untersetzer auf die Tische oder die Arbeitsplatte. Benutzen Sie zum Schneiden immer ein Schneidebrett als Unterlage. Hinterlassen Sie den Innenraum von Backofen, Mikrowelle und Gasgrill bitte im sauberen Zustand.

Bäder

Zur Reduzierung der Raumfeuchtigkeit und Vermeidung von Schimmel bitten wir bei der Nutzung der Bäder (sofern vorhanden und separat aktivierbar) die Abluftsysteme einzuschalten.

Sauna und Fitnessraum

Die Benutzung der Sauna und die sachgerechte Nutzung der Fitness-Geräte erfolgt auf eigenes Risiko. Gehen Sie mit Ihrer Gesundheit, den bereitgestellten Sauna-Utensilien (wie z.B. Duftstoffe, -öle, Diffusor) und den Fitness-Geräten verantwortungsvoll um. Brechen Sie die Nutzung ab, sobald Sie sich unwohl fühlen.

Grillkota und Außen-Jacuzzi

Bei Nutzung der zusätzlich kostenpflichtigen Buchungsoptionen wie Grillkota und Außen-Jacuzzi bitten wir um folgendes.

Grillkota

Die Reinigung der Grillkota ist nicht in den Leistungen der Endreinigung des Ferienhauses eingeschlossen. Bei Benutzung der Grillkota sind sämtliche benutzte Gegenstände sowie die Grillanlage in gereinigtem Zustand zu hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie zu viel Holz und/oder Grillkohle auflegen es zu verstärktem Funkenflug und Beschädigungen an der Einrichtung kommen kann. Benutzen Sie als Brennmaterial nur Holz, Holzkohle oder Grillbriketts, welches wir in der Regel bereitstellen. Bitte melden Sie Beschädigungen oder Verbrennungen an der Einrichtung, damit wir die Schadensregulierung klären können.

Außen-Jacuzzi / Außen-Whirlpool

Die sachgerechte Nutzung des Whirlpools erfolgt auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftung.

Unser Außenwhirlpool hat eine ganzjährige Betriebstemperatur zwischen 35° und 37°C (eingestellt sind 37°C). In diesem Temperaturbereich ist das Wasser sehr keimanfällig und daher pflegeintensiv. Das Whirlpool läuft im Dauerbetrieb und stellt durch die eingebaute Heizung die optimale Temperatur und die eingebauten Reinigungssysteme wie einen doppelstufigen Wasserfilter eine Ozon- und eine UV-Desinfektionsanlage kontinuierlich rund um die Uhr die optimale Wasserqualität sicher. Zusätzlich stellen wir die Wasserqualität durch die Zugabe von Mitteln zur Wasseraufbereitung sicher. Durch lange und intensive Nutzung kann es notwendig werden, dass Sie selbst zusätzlich am Abend nach den letzten Badeaktivitäten mit Chlor nachdosieren. Wir stellen dies zur Nutzung bereit und weisen Sie entsprechend ein. Die Zugabe von eigenen oder selbst mitgebrachten Wasserzusätzen z.B. zur Reinigung oder Anreicherung mit Aromastoffen ist nicht gestattet!

Die Qualität des Wassers hängt aber auch im erheblichen Umfang von der richtigen Nutzung durch die Gäste ab. Gehen Sie bitte nur frisch geduscht in den Whirlpool. Gehen Sie mit Badeschuhen bis zum Whirlpool und achten Sie vor allem darauf dass Sie keine Verunreinigungen wie Gras oder Schmutz mit ins Whirlpool nehmen. Wenn Sie Getränke im Whirlpool zu sich nehmen, achten Sie darauf, dass nichts davon ins aufbereitete Wasser gelangt.

Bitte decken Sie den Whirlpool nur während der Benutzung auf und halten Ihn ansonsten geschlossen um ihn vor Temperaturverlust und Schmutz zu schützen. Sollte durch überschwappen – in der Regel bei intensiver Nutzung durch die maximal zugelassene Personenzahl – Wasserverlust entstehen, können Sie durch den Wasseranschluss an der Wand neben dem Whirlpool kaltes Wasser bis an den unteren Rand der Kopfstützen nachfüllen.

ACHTUNG, verwenden Sie nicht den Anschluss im Blumenbeet. Dort liegt kein Trinkwasser an!

Zu lange (> 1 Stunde) und zu intensive Nutzung kann auch Unwohlsein und körperliche Probleme mit sich bringen. Nutzen Sie den Whirlpool ausgewogen. Brechen Sie die Nutzung ab, sobald Sie sich unwohl fühlen.

Sofern Kinder den Whirlpool nutzen, achten Sie bitte besonders auf die Hygiene, die Einhaltung der Bade-Regeln und schützen Sie Ihre Kinder vor allem vor dem Ertrinken. Ein weiterer Grund auch den Whirlpool bei der Nicht-Nutzung geschlossen und die Kinder unter Beobachtung zu halten. Sollte das Wasser soweit verunreinigt worden sein, dass es gewechselt und das Pool gereinigt werden muss, werden wir die Kosten in Rechnung stellen.

Beschädigungen

Niemand beschädigt absichtlich Sachen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Wir würden uns freuen, wenn Sie den entstandenen Schaden mitteilen und wir diesen, nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen. Der Mieter haftet für Beschädigungen, in Höhe der Wiederbeschaffungskosten. 

Lüften

Das Haus ist vollwärmeisoliert (Wände und Dach) und die Fenster sind 3-fach-verglast.
Zur Vermeidung von Schimmelbildung bitten wir Sie die Räume ausreichend zu lüften, mindestens 1x Stoßlüftung am Tag für 5-10 min und insbesondere nach dem Duschen. Schalten Sie während dem Duschen und etwas darüber hinaus die Entlüftung an, sofern diese nicht bereits über den Lichtschalter gekoppelt ist.

Sorgfaltspflicht

Wir bitten unsere Gäste, das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch Mitreisende und Angehörigen die Mietbedingungen einhalten. Die Eingangstür soll grundsätzlich geschlossen sein und beim Verlassen des Hauses per Schlüssel verschlossen werden. Ebenso sind auch alle Fenster bei Verlassen der Wohnung zu schließen, um mögliche Schäden durch Unwetter oder Einbruch zu vermeiden. Mit den Ressourcen Wasser, Wärme und Strom ist schonend umzugehen.

Entsorgung

Der Abfall wird nach Restmüll (eckige schwarze Tonne), kompostierbarer Müll (braune Tonne), Glas (runde schwarze Tonne), Papier (grüne Tonne) und Verpackungen (gelbe Tonne) getrennt. Entsprechende Behältnisse stehen auf dem Grundstück zur Verfügung.

Mülleimer und Kosmetikeimer im Bad bitte nur mit Mülltüten benutzen und diese verschlossen in die Restmülltonne entsorgen. In die Küchenspüle, die Toiletten, die Waschbecken und Dusche dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten oder Ähnliches geworfen bzw. geschüttet werden! Vermeiden sie alles, was zu Verstopfungen der Leitungen führen kann (keine Hygieneartikel in die Toilette).

Reinigung

Sollte Ihnen mal ein Missgeschick (extremer Schmutz, Flüssigkeiten auf Boden oder Arbeitsflächen usw.) passieren, bitten wir Sie dies sofort zu beseitigen. Wir bitten Sie, die Ferienwohnung bei Abreise besenrein zu hinterlassen und alles benutzte Geschirr wieder sauber in die Schränke einzuräumen. Bereitgestellte und benutzte Geräte wie z.B. Grill, Gasgrill, Wok, Raclette,… sind gereinigt zu hinterlassen.

Ruhezeiten

Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie, die öffentlichen Ruhezeiten wie Mittag-, Nacht- und Sonntagsruhe einzuhalten. Dies gilt speziell auch für die Benutzung unserer Attraktionen im Außenbereich wie Grillkota oder Außenwhirlpool. Auch in der Ferienwohnung selbst sollte aus Rücksicht zwischen 22:00 und 7:00 Uhr Ruhe gehalten werden. 

Internet/WLAN

In der Ferienwohnung/im Ferienhaus ist ein kabelloser Internetanschluss (WLAN) vorhanden. Bitte fragen Sie uns nach dem Zugangs-Code.  Die Nutzung des Internets mit Ihrem eigenen WLAN-fähigen Endgerät (Notebook, PDA, Smartphone etc.) über den WLAN-Anschluss ist für den Mieter kostenlos. Sie nutzen das Internet auf eigene Gefahr, der Vermieter schließt jede Haftung im Zusammenhang mit der Internetnutzung des Mieters aus. Für die Nutzung des Internetzugangs über WLAN sind zusätzlich die WLAN Nutzungsregeln zu berücksichtigen. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir uns gegen Missbrauch mit einer Unterschrift ihrerseits absichern (müssen). 

In Herrenwies gibt es je nach Anbieter keinen Mobilfunkempfang. Für den Notfall haben wir ein Festnetztelefon aufgestellt. Dieses Telefon darf nicht für private Gespräche genutzt werden. Der Vermieter behält sich vor die unberechtigte Nutzung außerhalb von Notfällen dem Mieter in Rechnung zu stellen.

Raucher

Rauchen ist in der Ferienwohnung/dem Ferienhaus nicht erlaubt. Bitte verlassen Sie zum Rauchen die Ferienwohnung/das Ferienhaus. Entsorgen Sie bitte die vollständig erkalteten Zigarettenreste in die schwarze Mülltonne.

Haustiere

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht erlaubt.

Parkmöglichkeiten

Es kann direkt vor dem Ferienhaus geparkt werden, weitere öffentliche Stellflächen befinden sich in unmittelbarer Nähe.  Soweit Ihnen ein Stellplatz zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte haftet der Vermieter nicht, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Beachten Sie im Winter das aufgestellte Schild mit „Achtung Dachlawinengefahr“. Parken Sie bei erhöhtem Schneeaufkommen an dieser Hausseite mit ausreichendem Abstand zum Haus um Gefahren und Schäden durch abgehende Dachlawinen zu vermeiden.

Hausrecht

Bei sofort notwendigen Reparaturen kann es unerlässlich sein, dass der Vermieter die Ferienwohnung ohne Wissen des Gastes betreten muss.

Schlüssel

Bitte geben Sie die Schlüssel nie aus der Hand. Ein Verlust der Schlüssel ist umgehend zu melden und der Gast haftet bis zur Höhe der Wiederbeschaffungskosten. 

Haftung

Der Vermieter haftet nicht für Wertgegenstände des Gastes/der Gäste.

An- und Abreise

Die Anreise kann nach Absprache flexibel erfolgen. Am Eingang ist ein Schlüsseltresor angebracht. Am Abreisetag bitten wir unsere Gäste die Ferienwohnung/das Ferienhaus bis spätestens 10:00 Uhr freizugeben, sofern keine individuelle Zeit vereinbart wurde. Bei Ihrer Abreise müssen die benutzten Geräte sowie das benutzte Geschirr gewaschen und die Ferienwohnung / das Ferienhaus besenrein verlassen werden. Die Endreinigung der Räumlichkeiten und Bäder erfolgt durch den Vermieter. 

Saisonale Pflichten

Warme Jahreszeit

Wir bitten in der warmen Jahreszeit bei erkennbarer Trockenheit die Topfpflanzen im Außenbereich zu gießen. Gießkannen und ein Wasseranschluss im Gartenbeet (Achtung das ist Wasser aus der Regenwasserzysterne – KEIN TRINKWASSER) stehen bereit.

Kalte Jahreszeit

In der kalten Jahreszeit ist der Zufahrts- und Eingangsbereich von Schnee und Eis zu räumen. Der Zufahrtsbereich liegt in gemeinsamer Verantwortung (je 50%) mit dem Nachbarn. Eine Schneeschaufel und Streusalz wird bereitgestellt. Im Park-Bereich vor dem Haus ist die Gefahr von Dachlawinen zu beachten.

Mit der Buchung der Ferienwohnung gehen wir davon aus, dass die Hausordnung anerkannt wird.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß, Entspannung und Erholung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. 

 Ihre Gastgeber